Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden... Mehr dazu

FAQ: Leistungen der Aral Plus Flottenkarte



1. Welche Vorteile bietet die Aral Plus Tankkarte?

Mit der Aral Plus Tankkarte können Sie Waren und Leistungen in Deutschland in einem großen Verbundsystem von Tankstellen beziehen. Dabei können Sie auf eine bequeme Abrechnung Ihrer in Anspruch genommenen Leistungen (z. B. Tankung) vertrauen.

Außerdem bietet auch die zentrale Rechnung viele Vorteile für Ihr Unternehmen:

  • transparente Auflistung aller Transaktionen bezogen auf Fahrer/Fahrzeug
  • administrative Erleichterung
  • Liquiditätsvorteil
  • Einsparung von Reisekostenvorschüssen
  • kein Bargeldrisiko
  • perfekte Fuhrparkkontrolle

Daneben können Sie Ihre Prozesse durch die Nutzung des Aral Card Kundencenters weiter optimieren und echte Zeitvorteile generieren. Die Aral KartenAnalyse bietet Ihnen Unterstützung beim Fuhrparkcontrolling.

2. Wie wird Karten-Missbrauch vermieden?

Jede Karte ist mit einer PIN-Nummer (persönliche Identifikationsnummer) und mit einem Hologramm gesichert. Bitte schreiben Sie Ihre PIN-Nummer nicht auf und teilen Sie diese auch niemanden mit.
Sollte Ihnen eine Karte abhanden kommen (Verlust oder Diebstahl), so können Sie diese schnell und einfach im Aral Card Kundencenter sperren. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit das Formular Kartensperrung auszufüllen und dieses an die Faxnummer +49 (0) 234 - 315 - 2774 zu senden.
Ihre Karte wird daraufhin sofort im Akzeptanznetz gesperrt.

3. Was tun, wenn die Aral Plus Tankkarte defekt ist?

Bei einer defekten Aral Plus Tankkarte können Sie über folgende zwei Wegen eine Ersatzkarte bestellen:

1. Im Aral Card Kundencenter

2. Füllen Sie das Formular Ersatzkartenbestellung aus, senden es uns zu oder faxen Sie es an folgende Nr.:
+49 (0) 0234 -315-27 74

Die vorliegende defekte Karte löschen Sie auch im Aral Card Kundencenter oder per Fax, um eine doppelte Kartengebühr zu vermeiden. Anschließend entwerten Sie bitte die defekte Karte und senden Sie sie dem Aral Card Service zum Recyceln zu.

4. Was tun, wenn die Aral Plus Tankkarte gestohlen wurde oder verloren gegangen ist?

Wenn Ihre Aral Card gestohlen oder verloren gegangen ist, sperren Sie bitte schnellstmöglich Ihre Karte damit die Karte nicht mehr eingesetzt werden kann.

Dies ist über zwei Wege möglich:

1. Im Aral Card Kundencenter

2. Füllen Sie das Formular zur Kartensperrung aus, senden Sie es uns zu oder faxen Sie es an folgende Nr.: +49 (0) 0234 -315-27 74

Nur bei der Sperrung können keine Umsätze mehr auf dieser Karte getätigt werden.

5. Was tun, wenn der PIN-Code vergessen oder der PIN-Brief verloren wurde?

Über das Aral Card Kundencenter können Sie Ihren PIN-Brief erneut anfordern.
Alternativ können Sie sich unter 0800 / 72 37 115 (Mo - Fr in der Zeit von 7 - 19 Uhr, kostenfrei) auch an unser Service-Team wenden. Wir übersenden Ihnen umgehend einen neuen PIN-Brief.

6. Wer hat wo mit welcher Tankkarte getankt?

Sie haben die Möglichkeit, sämtliche Transaktionen, die über die Aral Plus Tankkarte getätigt wurden jeder Zeit, online unter www.aralcard-kundencenter.de einzusehen.

7. Welche Waren und Dienstleistungen können an Tankstellen mit der Aral Plus Tankkarte abgerechnet werden?

Sie haben bei der Bestellung einer Aral Plus Tankkarte die Wahl zwischen sechs verschiedenen Leistungsstufen, die Sie pro Aral Card individuell anlegen können.

Hier finden Sie eine Übersicht.