Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden... Mehr dazu

Die Sicherheit der Aral Plus Tankkarte

Mit der Aral Plus Tankkarte ist Ihr Fuhrpark unterwegs immer auf der sicheren Seite

Durch den bargeldlosem Bezug von Waren und Dienstleistungen sowie durch verschiedene effektive Schutzvorkehrungen sind Sie mit Ihrer Aral Plus Tankkarte immer auf der sicheren Seite. Und dank unseres Systems flexibler Leistungsstufen ist der Verwendungsrahmen im Vorfeld optimal bemessen.

Sicherheitsmerkmale der Aral Plus Tankkarte

Doppelt gesichert – besser unterwegs: Die Aral Plus Karte bietet durch zahlreiche Vorkehrungen besonders zuverlässigen Schutz vor Missbrauch. Hier finden Sie alle Sicherheitsmerkmale Ihrer Flottenkarte:

  • Voreingestellte Leistungsstufen
  • Unterschiedliche PIN-Varianten
  • Hologramm zur Sicherheit
  • Kennzeichen für die Gültigkeit der Karte: D=Deutschland, INT=International


Aral Plus Leistungsstufen

Die Aral Plus Tankkarte ist sehr flexibel. Um den Warenbezug mit der Aral Plus Karte zu kontrollieren, haben Sie die Wahl zwischen sechs Leistungsstufen. Die Stufen bestimmen den jeweiligen Umfang der Waren und Dienstleistungen, die über die Karte bezogen werden können. An der zweistelligen Ziffer auf der Aral Plus Tankkarte erkennen Sie, welche der sechs Leistungsstufen für Ihre Karte gilt.

Wegfall des Bezugs von nicht-fahrzeugbezogenen Waren mittels der Aral Plus

Aufgrund einer Gesetzesänderung darf Aral ab Januar 2018 nur noch fahrzeugbezogene Waren und Dienstleistungen an Tankkartenkunden verkaufen. Nicht-fahrzeugbezogene Waren, wie Nahrungsmittel, Getränke, Tabak, Zeitungen und Straßenkarten dürfen künftig nicht mehr über Ihre Aral Plus verkauft werden.

Daraus resultierend wird Aral nicht-fahrzeugbezogene Produkte nicht mehr mittels Tankkarte verkaufen.
Aus technischen Gründen wird diese Anpassung bereits am 5. Dezember 2017 vorgenommen. Sie haben dennoch weiterhin Zugriff auf unser volles Waren- und Service-Angebot an allen Akzeptanzstellen. Artikel, welche Sie nicht mehr über Ihrer Aral Plus Tankkarten kaufen dürfen, können Sie über alternative Zahlungsmethoden erwerben.

 

Ihre Aral Plus bleibt bis zum Ablaufdatum gültig und wird nicht ausgetauscht. Mehr Informationen zum „Wegfall des Bezugs von nicht-fahrzeugbezogenen Waren mittels der Aral Plus“ finden Sie in den FAQ.

 

Online-Autorisierung

Als einer der wenigen Tankkartenanbieter verfügt Aral über ein komplettes Online-Netz. Jede Transaktion über Aral Tankstellen in Deutschland wird somit online autorisiert. Im Aral Tankstellennetz limitieren wir die Anzahl der Transaktionen und den Transaktionsbetrag, um Missbrauch vorzubeugen. Dies ermöglicht Betrug und Missbrauch weitaus früher festzustellen, als es herkömmliche Systeme erlauben.

Interne Sicherheitsabteilung

Unsere Mitarbeiter des speziell eingerichteten Card Security Teams führen regelmäßig Plausibilitätsprüfungen durch, decken Auffälligkeiten auf und melden auffällige Transaktionen bzw. Bezahlvorgänge.

 

PIN und Hologramm - Sicher ist sicher

Die Aral Plus Tankkarte ist durch ein Hologramm und zusätzlich durch eine 4-stellige, numerische Persönliche-Identifikations-Nummer (PIN) geschützt. Hier kann zwischen mehreren Möglichkeiten gewählt werden:

  • Zufalls-PIN: Aral legt je Tankkarte einen PIN-Code per Zufallsgenerator fest, den Sie bequem mit separater Post per PIN-Brief erhalten.
  • Wunsch-PIN: Sie geben je Tankkarte einen PIN-Code vor.
  • Firmen-PIN: Alle Tankkarten erhalten einen von Ihnen vorgegebenen, einheitlichen PIN-Code. 

Wichtig: Den PIN-Code sollten Sie niemals notieren! Bewahren Sie außerdem PIN-Code und Karte nicht gemeinsam auf! Bei Verlust oder Diebstahl: Auch in diesem Fall behalten Sie schnell die Oberhand: Einfach online gehen und in der KartenVerwaltung die betreffende Karte sperren – so beugen Sie möglichem Missbrauch sofort vor.

Fahrer-PIN - Die sicherste Lösung für Fahrzeuge mit wechselnden Fahrern

Für Fahrzeuge mit wechselnden Fahrern bietet Aral seinen Aral Plus Kunden eine weitere PIN-Variante, die Fahrer-PIN, an. Sie ist nicht mehr tankkarten-, sondern personenbezogen und bietet somit eine Reihe von Vorteilen:

  • Mehr Sicherheit: Nur die richtige Kombination von Fahrer PIN und Fahrer Code ermöglicht die erfolgreiche Nutzung der Aral Plus Tankkarte - so lässt sich Missbrauch noch besser verhindern.
  • Flexible Kartennutzung: Mit der Kombination "Fahrer Code und Fahrer PIN" können Ihre Mitarbeiter alle Tankkarten bzw. Fahrzeuge Ihrer Flotte flexibel nutzen - ganz nach Bedarf. Ein großer Vorteil für Unternehmen, die beispielsweise im Schichtbetrieb arbeiten oder Poolfahrzeuge nutzen.
  • Mehr Transparenz: Im Aral Card Kundencenter haben Sie jederzeit im Blick, welcher Fahrer wo getankt hat. Dort können Sie alle Rechnungstransaktionen fahrer- und kartenspezifisch übersichtlich einsehen.
  • Mehr Leistung – gleicher Preis: Der neue Service ist bereits im Rahmen des Komplettpakets der Aral Plus Tankkarte enthalten - Sie zahlen weiterhin den gleichen Preis.

Bei Interesse an der Fahrer-PIN wenden Sie sich bitte an Ihren Aral Plus Außendienst oder telefonisch an unseren Kundenservice unter der Service Nummer 0800 / 72 37 115 (Mo - Fr in der Zeit von 7 - 19 Uhr, kostenfrei).

Kontrolle - Alles im Blick

Als Aral Plus Kunde haben Sie nach Ihrer Erstregistrierung automatisch Zugang zum Aral Card Kundencenter. Und das bedeutet: Online Fuhrparkoptimierung zu jeder Zeit – ohne zusätzliche Kosten.

Somit haben Sie immer und überall alle Transaktionen schnell und einfach im Blick. Mehr Informationen zum Aral Card Kundencenter finden Sie hier.